Abgesagt! Einführung in das Projekt "Ohrenspitzer Mini" - Zuhörförderung im Kindergarten (Termin auf Wunsch)

Ohrenspitzer mini trägt dazu bei, dass Kinder von 3 bis 6 Jahren spielerisch das bewusste Hören und Zuhören üben und lernen -  als Voraussetzung für gelungene Kommunikation. 

In der Fortbildung  zum Projekt „Ohrenspitzer mini“ möchte Ohrenspitzer-Referentin Susanne Wagner einen Überblick zu Themen der Hörerziehung und einen Einblick in den Ohrenspitzer-Hörkoffer geben. Neben Grundlagen der Zuhörförderung werden aktive und kreative medienpädagogische Methoden vorgestellt. In praktischen Übungen lernen die Teilnehmer*innen Möglichkeiten der Zuhörförderung (u.a. Zuhörspiele) kennen.

Bewusstes Hören und Zuhören sind erlernbare und veränderbare Fähigkeiten, die früh ausgebildet werden und bereits im Kindergarten gefördert werden können und sollen.

Ohrenspitzer mini bezieht sich auf den Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in baden-württembergischen Kindertageseinrichtungen und ist eine optimale Ergänzung zur alltagsintegrierte sprachlichen Bildung und Sprachförderung.

Referentin: 
Susanne Wagner, Ohrenspitzer Referentin

Termin:                        auf Wunsch

Zielgruppe:                  Kindergarten

Anmeldung:                 Telefon: 07441 920 1371 oder 07441 920 1372
                                       
E-Mail: info@kmz-fds.de oder verleih@kmz-fds.de