Virtuelle Realität im Unterricht

Die VR-Technologie ermöglicht Schülerinnen und Schülern 360° Erlebnisse im Unterricht, die mit herkömmlichen Lehrmitteln nicht realisierbar waren.
Das Kreismedienzentrum verleiht 16 Oculus-Go VR Brillen.

Die Teilnahme an dem Workshop ermöglicht das kostenlose Ausleihen der VR-Brillen für schulische Zwecke. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Empfohlene Fächer: Kunst à Kunstwerke in 3D erleben, Religion, Politik, Geschichte à virtueller Rundgang durch das Anne Frank Museum in Amsterdam, Biologie à Die Honigbiene VR, Medienbildung/Informatik à 3D Welten mit Co-Spaces (kostenpflichtig) designen/programmieren und in VR erleben, fächerübergreifend: 360° Videos anschauen, virtueller Rundgang durch die ISS.

Auszug aus den Inhalten der Fortbildung:

Anhand von Praxisbeispielen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Einsatzszenarien im Unterricht kennen. Es bleibt genug Zeit, um VR-Brillen mit unterschiedlichen Apps selbst zu testen.

 

Termin:                        03.12.2020

Uhrzeit/Ort:                14.00 – 17.00 Uhr, Kreismedienzentrum, Ebene 1Raum 5

Zielgruppe:                  Sekundarstufe

Anmeldung:                 Telefon: 07441 920 1371 oder 07441 920 1372
                                       
E-Mail: info@kmz-fds.de oder verleih@kmz-fds.de